Stuttgart - Gute Nachrichten beim VfB: Die zuletzt mit Verletzungen und Krankheit ausgefallenen Johan Audel (Operation am Sprunggelenk), Timo Gebhart (Fleischwunde an der Achillessehne) und Philipp Degen (Pfeiffersches Drüsenfieber) nehmen wieder am Mannschaftstraining teil.

Dazu kehrte auch VfB-Innenverteidiger Serdar Tasci von der Verleihung des silbernen Lorbeerblatts aus Berlin in den Trainingsbetrieb zurück. Er war im Gegensatz zu seinen Vereinskollegen Cacau und Christian Träsch nicht in den DFB-Kader für die EM-Qualifikationsspiele gegen die Türkei und Kasachstan berufen worden.

Für die Einheit am Mittwoch hatten sich die Konditionstrainer Laurent Hagist und Christian Kolodziej einen Parcours ausgedacht. In Zweiergruppen liefen die Spieler um den Rasenplatz und mussten in fest vorgegebenen Zeitabständen anhalten und verschiedene Übungen mit dem Ball absolvieren.