Shinji Ono, Diego Klimowicz und auch Slawo Freier stiegen am Donnerstag wieder ins Training des VfL Bochum ein.

Klimowicz und Freier drehten am Vormittag noch ihre Runden und stiegen erst am Nachmittag wieder richtig ins Training ein. Shinji Ono hingegen bestritt auch schon die Vormittagseinheit mit vollem Einsatz.

Fünf Ausfälle

Dennoch war der Kader von Trainer Marcel Koller unvollständig. Oliver Schröder und Anthar Yahia stießen im Vormittagstraining unglücklich zusammen und erlitten Prellungen. Am Nachmittag setzten sie aus.

Ebenfalls pausiert haben Marcin Mieciel (Fersenprobleme), René Renno (Muskelbeschwerden im Oberschenkel), Daniel Imhof (Pferdekuss) und Marc Pfertzel (Magen-Darm-Virus).