Vor dem Heimspiel des Karlsruher SC gegen Bayer 04 Leverkusen ist der Einsatz der angeschlagenen Maik Franz, Joshua Kennedy und Antonio da Silva weiter fraglich.

Das größte Fragezeichen steht dabei hinter dem Einsatz von KSC-Kapitän Maik Franz, der im Training einen Schlag auf die Fußsohle erhalten hatte und weiterhin mit starken Schmerzen zu kämpfen hat.

Auch der Einsatz von Stürmer Joshua Kennedy ist noch ungewiss, bei dem Australier hat sich nach einem Schlag auf das Sprunggelenk eine alte Verletzung reaktiviert. Und Mittelfeldregisseur Antonio da Silva hat Beschwerden mit der Hüfte.