Die Bundesliga-Legionäre Daniel Jensen vom Pokalfinalisten Werder Bremen und Thomas Kahlenberg vom entthronten deutschen Meister VfL Wolfsburg sowie Sören Larsen vom Zweitligisten MSV Duisburg stehen im vorläufigen WM-Kader der dänischen Nationalmannschaft für die Endrunde in Südafrika (11. Juni bis 11. Juli). Nationaltrainer Morten Olsen berief das Trio am Montagnachmittag in sein zunächst 30-köpfiges Aufgebot.

Der Truppe um Starstürmer Nicklas Bendtner (FC Arsenal) gehört trotz einer schweren Ellenbogen-Verletzung auch Torhüter Thomas Sörensen vom englischen Premier-League-Klub Stoke City an. Ebenfalls dabei sind der frühere Schalker Christian Poulsen von Juventus Turin und der Ex-Stuttgarter Jon Dahl Tomasson (Feyenoord Rotterdam).

Kader steht am 27. Mai

Vier der 30 Akteure benannte Olsen als "Stand-By"-Spieler, die nur im Falle einer Verletzung der Top 26 nachrücken, zu denen auch die drei in Deutschland aktiven Kicker gehören.

Olsen wird seinen Kader nach dem Testspiel am 27. Mai gegen den Senegal in Aalborg auf 23 Mann reduzieren. Anschließend treffen die Wikinger noch in weiteren Vorbereitungsspielen in Südafrika auf den deutschen Gruppen-Gegner Australien (1. Juni) und auf den Gastgeber (5. Juni), ehe es am 14. Juni in Johannesburg im Soccer City Stadium gegen die Niederlande ernst wird. In der Vorrundengruppe E hat es der Europameister von 1992 zudem mit Kamerun und Japan zu tun.