Gelsenkirchen - Im DFB-Pokalspiel gegen den 1. FSV Mainz 05 musste Julian Draxler nach 57 Minuten verletzt ausgewechselt werden. Nach einer Kernspinuntersuchung am Mittwoch (19.12.) wurde bei dem deutschen Nationalspieler eine leichte Kapselreizung im rechten Knie diagnostiziert.

Beim Trainingsauftakt, einem nicht öffentlichen Leistungstest am 2. Januar 2013, kann der 19-Jährige aller Voraussicht nach wieder mitwirken.