Bremen - Die überraschende Heimniederlage des Spitzenreiters Siegerstars am 29. Spieltag gegen den FC Tyskie hat die Spannung im Meisterschaftskampf der 1. OBM-Liga noch einmal erhöht. Fünf Spieltage vor Schluss sind die Siegerstars, die Kiez Piraten und planschmaus nur durch einen Zähler getrennt.

Trotz der Niederlage haben die Siegerstars allerdings immer noch die beste Ausgangslage der drei Top-Teams der höchsten Spielklasse im Offiziellen Bundesliga Manager (OBM). Die Mannschaft von OBM-Manager B_K_ hat noch einen Punkt Vorsprung auf die Verfolger und mit drei Abstiegskandidaten in den letzten fünf Partien das vermeintlich leichteste Restprogramm.

Wie aber das Spiel gegen den ebenfalls vor der letzten Runde noch abstiegsbedrohten FC Tyskie gezeigt hat, ist die Leistungsdichte in der 1. OBM-Liga so hoch, dass jeder jeden schlagen kann. Vorsicht ist also geboten.

Siegerstars und Kiez Piraten mit vergleichbarem Restprogramm



Das gilt insbesondere für die Spiele gegen Beast from East und Dynamo Dresden, die das Zünglein an der Waage im Meisterschaftsfinale sein könnten, denn sie müssen noch gegen die Siegerstars als auch die zweitplatzierten Kiez Piraten antreten.

Auch wenn der letztjährige Champion Kiez Piraten noch drei Mal in der Fremde antreten muss, hat er ähnlich gute Karten wie die Siegerstars im Saisonfinale, denn die Aufgaben gegen den Drittletzten SZ Birkeshöh, die abstiegsbedrohten Ebstorf Kickers und die Hochfeld Allstars scheinen vergleichbar mit denen des aktuellen Tabellenführers.

planschmaus mit drei Heimspielen aber schweren Gegnern



Als einzige Mannschaft des Spitzentrios darf planschmaus noch drei Mal vor heimischer Kulisse antreten. Ein Vorteil, der aber durch die Schwere des Restprogramms aufgehoben wird. In den kommenden beiden Runden geht es gegen den Tabellenfünften Team Pati und den Vierten Funkenschläger. Auch die abstiegsbedrohten Teuto Stars, die Cologne Angels und OBM-Urgestein DJ Matze mit magic-dance werden der Mannschaft von minips alles abverlangen.

Spannung scheint angesichts der engen Tabellenkonstellation und der vergleichbaren Aufgaben für die bestplatzierten Teams im Titelkampf garantiert. Es ist nicht unwahrscheinlich, dass erst nach dem Saisonfinale am 18. Mai feststehen wird, wer der neue OBM-Meister ist.

Das Restprogramm der Meisterkandidaten:

Siegerstars


mit spass 2007 (A)
Red Sox (H)
-BC- Beast from East (A)
SZ Birkeshöh 1972 (H)
-BC- Dynamo Dresden (A)

-BC- Kiez Piraten


SZ Birkeshöh 1972 (A)
-BC- Beast from East (H)
-BC- Dynamo Dresden (A)
-BC- Ebstorf Kicker (A)
Hochfeld Allstars (H)

planschmaus


-BC- Team Pati (H)
Funkenschläger (A)
-BC- Teuto Stars (H)
Cologne Angels (A)
-BC- magic-dance (H)

OBM-Redaktion

Weitere OBM-Infos:
In fünf Schritten zum Bundesliga Manager!
10 Fragen, 10 Antworten: So funktioniert der OBM
Jetzt für den OBM registrieren!
OBM light - den OBM ohne Registrierung testen!