Wolfsburg - Der VfL Wolfsburg hat die Vorbereitung auf das Auswärtsspiel bei der TSG 1899 Hoffenheim (Samstag, ab 15 Uhr im Liveticker) mit dem angeschlagen von der portugiesischen Nationalmannschaft zurückgekehrten Vieirinha aufgenommen.

Vieirinha hatte sich beim Einsatz für sein Heimatland eine Mittelfußprellung zugezogen, konnte aber am Mittwoch wieder mit seinen Mannschaftskameraden trainieren. Auch die Nationalspieler Robin Knoche, Ricardo Rodriguez und Ivica Olic kehrten zurück zum Team.

Gute Nachrichten von Bas Dost

Ebenfalls seit Mittwoch weil Ivan Perisic wieder in Wolfsburg. Der Offensivspieler wird sein Aufbautraining nach der im Juli erlittenen Schulterverletzung in der Autostadt fortsetzen.

Bereits am Dienstag gab es Positives von Bas Dost zu berichten. Nach einem abschließenden Termin bei Dr. Wilhelm Müller-Wohlfahrt in München trainierte der Niederländer erstmals seit längerer Zeit wieder komplett schmerzfrei. "Heute war es für mich überragend. Nach fünf oder sechs Monaten wieder ohne Schmerzen auf dem Platz zu stehen, ist ein Wahnsinnsgefühl", erklärte der 25-Jährige.