Danneberg - Der VfL Wolfsburg gewann seine erste Begegnung in der Saisonvorbereitung beim Landesligisten MTV Dannenberg ungefährdet mit 4:0 (2:0). Vor knapp 2.000 Zuschauern an der Elbe trafen Bas Dost (19.), Diego (40.) und Christian Träsch (67.), ehe Stefan Kutschke mit seinem allerersten Tor für Grün-Weiß (78.) den Endstand herstellte.

Während die Dannenberger mit der Partie gegen den Bundesligisten ihr 150-jähriges Vereinsbestehen gebührend feierten, war es auch für den VfL ein rundum gelungener Testspielauftakt.

Insbesondere in der Anfangsphase der Begegnung am Freitagabend hielt der Landesligist nach Kräften dagegen und lieferte eine gute Defensivleistung gegen den naturgemäß spielbestimmenden Favoriten. So dauerte es bis zur 19. Minute, ehe Dost nach einer schönen Vorlage von Patrick Ochs per Kopf den ersten VfL-Treffer der Saisonvorbereitung erzielte. In der Folge kamen die "Wölfe" stärker auf und erspielten sich einige gute Einschussgelegenheiten. Entweder stand jedoch der bestens aufgelegte MTV-Schlussmann Daniel Grabau im Weg oder die Grün-Weißen hatten Pech im Abschluss - Dost traf mit seinem Kopfball nur die Latte (37.). Bei Diegos Freistoß aus etwa 20 Metern halbrechter Position passte kurz darauf aber alles - unhaltbar setzte der Brasilianer das Leder in die Maschen (40.).

Durchgang zwei begann erwartungsgemäß mit einer Vielzahl an neuen Gesichtern auf beiden Seiten, weshalb der Spielfluss zunächst etwas ins Stocken geriet. Das erste Ausrufezeichen setzte dann der MTV, in Person von Max Scholz - seinen tollen Alleingang konnte der Angreifer jedoch nicht im Tor unterbringen (62.). Prompt schalteten auch die "Wölfe" wieder einen Gang nach oben und erhöhten auf 3:0. Mit einem gefühlvollen Heber von Patrick Helmes exzellent in Szene gesetzt, vollendete Träsch im Sechzehner trocken per Volleyabnahme (67.). Der von Drittliga-Aufsteiger RB Leipzig nach Niedersachsen gewechselte Kutschke schließlich war elf Minuten später per Kopf zur Stelle und erzielte in seinem ersten Einsatz den vierten und letzten VfL-Treffer des Abends.

Wolfsburg: Grün (46. Drewes) - Ochs, Naldo (46. Felipe), Knoche, Schäfer - Medojevic, Polak (46. Träsch) - Fagner (46. Cigerci), Diego (62. Kutschke), Caligiuri (62. Poggenberg) - Dost (46. Helmes)

Tore: 0:1 Dost (19.), 0:2 Diego (40.), 0:3 Träsch (67.), 0:4 Kutschke (78.)