Robert Lewandowski (r.) erzielt die Saisontreffer sechs und sieben für Borussia Dortmund
Robert Lewandowski (r.) erzielt die Saisontreffer sechs und sieben für Borussia Dortmund
Bundesliga

Dortmund setzt die Köln-Serie fort

München - Borussia Dortmund gewinnt deutlich mit 5:0 gegen den 1. FC Köln und damit erstmals im Jahr 2011 vier Bundesliga-Spiele in Folge.

    Köln hat die letzten sieben Duelle mit dem BVB alle verloren.

    Für die Borussia war es der höchste Saisonsieg, für den FC die höchste Niederlage seit 2006.

    Das Torschussverhältnis lautete 27 zu zwei, Köln gab den ersten Torschuss in der 85. Minute ab.

    Sven Bender und Kevin Großkreutz bereiteten beide erstmals in einem Bundesligaspiel zwei Tore vor.

    Robert Lewandowski erzielte nun sieben Saisontreffer - alle markierte er in Heimspielen.

    Sebastian Kehl traf erstmals seit März 2010 wieder in der Bundesliga ins gegnerische Tor.

    Marcel Schmelzer erzielte im 79. Bundesligaeinsatz sein erstes Tor.

    Michael Rensing kassierte mit dem 0:1 sein 100. Gegentor in der Bundesliga (im 78. Spiel).

    Seit dem 0:1-Rückstand in Mainz kommt der Meister auf 13 zu null Tore.