Bundesliga

RB Leipzigs Kapitän Dominik Kaiser: "Können auch gegen Dortmund etwas reißen"

bundesliga.de: Für solche Highlights sind Sie vor fünf Jahren nach Leipzig in die Regionalliga gewechselt. Sie sind in den fünf Jahren mit RB Leipzig von der 4. Liga bis in die Bundesliga durchgestartet. Das Kunststück hat vor Ihnen nur Andreas Lambertz mit Fortuna Düsseldorf geschafft.

Kaiser: Ja, darauf wurde ich jetzt auch schon öfter angesprochen. Er hat auch in allen Ligen getroffen, das habe ich mit dem Tor in Hoffenheim nun auch erreicht. Es freut mich, dass sich Leipzig so positiv entwickelt hat, nachdem ich vor fast fünf Jahren den Schritt in die Regionalliga gewagt habe. Dieser Schritt war damals sicher nicht ganz einfach, aber im Rückblick auf jeden Fall der richtige. Dass ich so mitwachsen und Jahr für Jahr meine Leistung abrufen konnte, freut mich sehr. Jetzt hoffe ich, dass ich der Mannschaft auch in der Bundesliga so weiterhelfen kann, wie bisher.

Das Gespräch führte Tobias Gonscherowski