Hannover - Zahlreiche Interview-Anfragen, die ersten Fans wollen schon sein 96-Trikot kaufen und diverse gute Wünsche für seine Zeit in Hannover: Seit seiner Verpflichtung am Samstagmittag steht Mame Diouf im Mittelpunkt und zieht großes Interesse auf sich. Und am Dienstagvormittag um 10 Uhr können ihn alle Fans zum ersten Mal mit seiner neuen Mannschaft trainieren sehen.

Der 24 Jahre alte senegalesische Stürmer wechselt von Manchester United zu den "Roten". Bei seiner Rückennummer gibt es eine kleine Änderung. Statt der ursprünglich vorgesehenen "18" erhält Diouf das Trikot mit der Nummer 39. Dieser Wechsel geschah auch noch mal auf ausdrücklichen Wunsch des Spielers, der gerne mit einer ungeraden Rückennummer für Hannover 96 in der Bundesliga und in der Europa League auflaufen möchte.