Köln - Der 24. Spieltag steht vor der Tür - doch nicht für alle. bundesliga.de verschafft Ihnen einen Überblick, welche Profis der 18 Bundesligaclubs zum Zuschauen verdammt sind.

FC Bayern München

Thiago, Philipp Lahm und Javi Martinez haben zwar allesamt das Training wieder aufgenommen, sind aber noch nicht in der Fitness für ein Bundesliga-Spiel beim FC Bayern München. Ansonsten sind alle Spieler In Hannover dabei.

VfL Wolfsburg

Dieter Hecking kann fast aus dem Vollen schöpfen. Lediglich Felipe (Reha nach Schlaganfall) und Aaron Hunt (Innenbandteilriss) werden gegen den FC Augsburg nicht mitwirken können.

Borussia M'gladbach

Eine echte Seltenheit im Profifußball: Lucien Favre steht im Spiel in Mainz der komplette Kader zur Verfügung.

 

 

Bayer Leverkusen

Tin Jedvaj (Trainingsrückstand) und Robbie Kruse (Sprunggelenks-OP) werden der Werkself in Paderborn am Sonntag nicht helfen können.

 

FC Schalke 04

Die Verletztenliste der Knappen wird nicht kleiner. Neben den Torhütern Ralf Fährmann (Kreuzbandzerrung) und Fabian Giefer (Adduktorenverletzung) werden auch Jan Kirchhoff (Achillessehnenprobleme), Julian Draxler (Sehnenteilriss), Jefferson Farfan (Knorpelschaden) und Chinedu Obasi (Schienbein-OP) gegen Hoffenheim fehlen. Für Sead Kolasinac kommt ein Einsatz nach seinem überstandenen Kreuzbandriss noch zu früh.

FC Augsburg

Dominik Reinhardt (Aufbautraining) und PaulVerhaegh (Muskelbündelriss) werden dem FCA im Heimspiel gegen Wolfsburg definitiv fehlen. Auch, Jan Moravek (Aufbautraining) und Sascha Mölders (Reha) sind noch nicht fit.

TSG Hoffenheim

Auch TSG-Coach Markus Gisdol kann sich freuen. Nur Innenverteidiger Niklas Süle steht nach den Folgen seines Kreuzbandrisses noch nicht zur Verfügung, ansonsten sind alle Mann an Bord.

Eintracht Frankfurt

Gleich fünf Ausfälle hat Thomas Schaaf zu beklagen. Constant Djakpa (Aufbautraining),  Alexandar Ignjovski (Oberschenkelzerrung), David Kinsombi (muskuläre Probleme), Joel Gerezgiher (Oberschenkelzerrung) und Luca Waldschmidt (Aufbautraining) werden in Köln nicht mit dabei sein.

SV Werder Bremen

Auch die Ausfallliste beim SV Werder ist sehr lang. Alejandro Galvez (Syndesmoseriss), Assani Lukimya (Bauchmuskelzerrung), Levent Aycicek (Schienbeinverletzung), Philipp Bargfrede (Gesäßprellung), Özkan Yildirim (Trainingsrückstand) und Melvin Lorenzen (Riss des Außenmeniskus) fallen gegen den SC Freiburg aus.

Borussia Dortmund

Bei Borussia Dortmund werden in Hamburg Erik Durm (Aufbautraining), Lukasz Piszczek (Teilriss der Syndesmose) und Kevin Großkreutz (Muskelbündelriss) sind definitiv nicht dabei. Hinter Marco Reus' Einsatz steht nach Bluterguss und Knieprellung noch ein Fragezeichen.

Hannover 96

Die Aufgabe gegen den FC Bayern München ist für Hannover 96 ohnehin schon enorm schwer, zusätzlich erschwert wird sie durch die Sperre von Kapitän Lars Stindl, der nach seiner Gelb-Roten Karte gegen Stuttgart zuschauen muss. Auch Markus Miller (Aufbautraining) und Andre Hoffmann (Aufbautraining) werden nicht mitspielen können.

1. FSV Mainz 05

Ähnlich gut wie bei seinem Gegenüber Lucien Favre sieht die Situation auch beim Mainz' Coach Martin Schmidt aus. Nur Todor Nedelev (Mittelfußbruch) und Christoph Moritz (Aufbautraining) sind gegen Borussia Mönchengladbach nicht im Kader.

1. FC Köln

Den Geißböcken um Trainer Peter Stöger fehlen die langzeitverletzten Yannick Gerhardt (Pfeifersches Drüsenfieber) und Patrick Helmes (Knorpelschaden). Außerdem hat sich Adam Matuschyk einen grippalen Infekt eingefangen und wird gegen Frankfurt nicht mitwirken können.

Hertha BSC

Gleich sechs Ausfälle muss Pal Dardai beklagen. Marius Gersbeck (Aufbautraining), Rune Jarstein (Fingerfraktur), Alexander Baumjohann (Kreuzbandriss), Peter Niemeyer (5. Gelbe Karte), Per Skjelbred (5. Gelbe Karte) und Julian Schieber (Knorpelschaden) werden am Freitagabend im Kellerduell beim VfB Stuttgart nicht helfen können.

Hamburger SV

Auch Joe Zinnbauer muss in der schweren Aufgabe gegen Borussia Dortmund auf fünf Spieler verzichten. Matthias Ostrzolek (Gelb-Rot-Sperre), Marcelo Diaz (Innenbandriss, Lewis Holtby (Aufbautraining), Slobodan Rajkovic (Kapselverletzung) und Pierre-Michel Lasogga (Rückstand) fallen aus.

SC Paderborn

Nur ein Ausfall für Andre Breitenreiter und den SC Paderborn gegen Bayer Leverkusen am Sonntag: Thomas Bertels wird nach seiner Fersenoperation noch nicht wieder spielen können.

SC Freiburg

Fast volle Kapelle beim SC Freiburg. Christian Streich wird nur auf den rotgesperrten Marc Torrejon und den verletzten Nils Petersen (Außenbandriss) verzichten müssen.

 

VfB Stuttgart

Der Tabellenletzte muss im Abstiegskampf gegen Hertha BSC auf Antonio Rüdiger (Aufbautraining), Daniel Didavi (Knieprobleme) und Martin Harnik (Rotsperre) verzichten.

Hier finden Sie alle Vorschauen auf die Spiele des 24. Spieltags