Hamburg - Dennis Diekmeier vom Hamburger SV hat weiter mit muskulären Problemen im Oberschenkel zu kämpfen. Ob er diese in dieser Woche ablegen kann, um gegen Werder wieder zum Kader zu gehören, wird sich noch herausstellen.

"Ich hoffe natürlich darauf, aber aktuell gehe ich davon aus, dass es sehr eng wird", schaut sich Michael Oenning schon einmal nach Alternativen um. In den beiden Testspielen gegen Bremerhaven (8:0) und Luzern (2:2) bekleidete Michael Mancienne den Posten des rechten Verteidigers. "Er hat seine Sache sehr solide gemacht", stellte der Trainer dem Engländer durchaus ein positives Zwischenzeugnis aus.