Bundesliga

Die Zahlen des 31. Spieltags

Köln - Rekorde, Bestmarken und interessante Statistiken - die Zahlen des 31. Spieltags der Bundesliga-Saison 2015/16 auf einen Blick:

Bundesliga insgesamt

31 – Es fielen in dieser Runde 31 Tore, mehr waren es nur am 28. Spieltag (32).

5 - Durch den Sieg von Frankfurt steht der fünfte Bundesliga-Abstieg von Hannover 96 fest. Die Niedersachsen werden nach 14 ununterbrochenen Spieljahren in der Bundesliga in der kommenden Saison erstmals seit 2001/02 wieder zweitklassig antreten.

2 – Beide bisherigen Elfmeter an diesem Wochenende wurden verschossen (Pizarro und Huntelaar) – mehr Fehlschüsse gab es diese Saison noch nicht an einem Spieltag.

Serien

6 – Der VfB Stuttgart blieb erstmals in dieser Saison sechs Spiele in Folge sieglos. Eine solche Negativserie hatte es also nicht einmal unter Alexander Zorniger gegeben.

20 – Borussia Dortmund hat alle 20 Bundesliga-Spiele gewonnen, in denen Henrikh Mkhitaryan traf.

- © imago / Jan Huebner
- © gettyimages / Adam Pretty/Bongarts
- © gettyimages / Boris Streubel/Bongarts
- © imago / Uwe Kraft