Bundesliga

Die Zahlen zum 23. Spieltag

Köln - Rekorde, Bestmarken und interessante Statistiken - die Zahlen des 23. Spieltags der Bundesliga-Saison 2015/16 auf einen Blick:

Bundesliga insgesamt

4 – Es gab in dieser Runde vier Remis, mehr waren es in dieser Saison an einem Spieltag nie.

Serien

41 – Der VfL Wolfsburg blieb erstmals seit Oktober 2013 zu Hause ohne Tor (damals 0:2 gegen Braunschweig). In der Zwischenzeit hatte der VfL 41 Heimspiele in Folge immer getroffen.

16 - Der 1. FSV Mainz 05 ist seit sechs Heimspielen ohne Niederlage und holte dabei 16 der 18 möglichen Punkte.

11 - Pierre-Emerick Aubameyang traf in den letzten elf Heimspielen immer, solche Serien schafften historisch zuvor nur Gerd Müller (zwei Mal) und Jupp Heynckes.

9 – Werder Bremen ist seit einem halben Jahr ohne Heimsieg – die neun Heimspiele in Folge ohne Sieg sind laufender Vereinsnegativrekord (vier Remis, fünf Niederlagen.

8 - 1899 Hoffenheim wartet seit acht Auswärtsspielen auf einen Sieg, stellte damit den Vereinsnegativrekord ein.

7 - Die Schalker holten aus den letzten sieben Bundesliga-Spielen direkt nach der Europa League nur drei Punkte (drei Remis, vier Niederlagen).

6 – Hertha BSC ist unter Pal Dardai in Spielen am Freitagabend noch ungeschlagen (drei Siege, drei Remis).