In der Werbung durfte Rudi Assauer das Bier nur anschauen, aber nicht anfassen. Die BVB-Fans verwehrten ihm humorvoll den Griff an die Meisterschale - © © imago / PR
In der Werbung durfte Rudi Assauer das Bier nur anschauen, aber nicht anfassen. Die BVB-Fans verwehrten ihm humorvoll den Griff an die Meisterschale - © © imago / PR
Bundesliga

Noch mehr skurile Fanstorys

Köln - Finger weg von der Schale, das Kloppomobil und verschwundene Wahlurnen - bundesliga.de präsentiert die skurilsten, witzigsten und außergewöhnlichsten Fanstorys rund um die Bundesliga.

Spott mit Niveau

- © imago / PR

Bayrische Filmemacher

Als Mainz 05 am 14. Mai 2011 sein letztes Spiel am Bruchweg absolvierte, wurde das Stadion von seinen Fans feierlich verabschiedet. Geschlossen marschierten Tausende am Vormittag zum Stadion und trugen dabei eigens angefertigte Abschieds-Shirts. Und vor der neuen Saison fand dann eine Begrüßungs-Prozession für die Coface-Arena statt. Da begann der Marsch am alten Stadion. Eine Abstimmung mit den Füßen.

- © gettyimages

Zu tief ins Glas geschaut

Mit dem Aufstieg des 1. FSV Mainz 05 in die Bundesliga wurde auch ein Bundeswehr-LKW, ein 17 Tonner, bekannt wie ein bunter Hund. Das Ehepaar Duesberg widmete es dem FSV-Trainer Jürgen Klopp, der den LKW schon 2002 auf den Namen "Kloppomobil" taufte. Mit Champagner. Mit dem auffällig bemalten LKW düste das Paar zu jedem Mainzer Spiel, und in der spielfreien Zeit machten sie sogar auf anderen Kontinenten Werbung für ihren Verein und ihr Idol Jürgen Klopp.

- © imago / Colorsport
- © imago / Kicker
- © Bernd Müller