Bundesliga

Die Schlüsselduelle des Topspiels

Es sind zwei Schwergewichte, die am Samstag am 12. Spieltag in der Allianz Arena aufeinandertreffen: Der FC Bayern München empfängt den FC Schalke 04. Den bislang letzten Dienstbesuch der "Königsblauen" in der bayrischen Landeshauptstadt dürfte den Münchener in nicht allzu guter Erinnerung sein: Am 25. April 2009, als gewannen die "Knappen" am 29. Spieltag der vergangenen Saison mit 1:0. Für den damaligen Bayern-Trainer Jürgen Klinsmann bedeutete die Niederlage das vorzeitige Aus.

Inzwischen sitzt Louis van Gaal auf der FCB-Trainerbank und empfängt mit Felix Magath einen seiner Vorgänger. Magath war von 2004 bis Januar 2007 Coach des FC Bayern und gewann als erster Trainer das "Double-Double" (Meisterschaft und Pokalsieg in zwei aufeinanderfolgenden Spielzeiten).

Der Rekordmeister ist seit acht Spielen zuhause unbesiegt (sechs Siege, zwei Remis). Schalke hat die letzten fünf Ligapartien nicht verloren (drei Siege, zwei Remis) und konnte in den letzten beiden Spielen einen 0:2-Rückstand noch in ein Unentschieden wandeln.

bundesliga.de vergleicht vor dem Topspiel beide Mannschaften auf den entscheidenden Positionen.