Köln - Ab Mitte März geht es los und die TAG Heuer Virtuelle Bundesliga geht auf Deutschland-Tour! Alle FIFA-Spieler haben die Chance, sich in München, Hamburg, Berlin oder Köln für das große Finale zu qualifizieren.

Das Eröffnungsturnier findet am 18. März in München statt, gefolgt von Köln (25. März), Hamburg (2. April) und Berlin (8. April). Aus organisatorischen Gründen findet das Turnier in Hamburg an einem Sonntag statt.

Startschuss in München

Bei jedem der vier Turniere können jeweils 64 Teilnehmer um zwei Plätze für das Finale der VBL kämpfen, welches am 15. und 16. April zwischen den besten 20 Spielern ausgetragen wird (weitere Informationen hierzu folgen demnächst).

Gezockt wird im Rahmen der Quali-Turniere sowohl auf der Xbox One als auch auf der PS4 im FIFA Ultimate Team Modus. Wer sich auf seiner Konsole durchsetzt, erhält bereits sein Ticket für das Finale. In einem plattformübergreifenden Finale treten die beiden besten Spieler dann noch einmal gegeneinander an. Hier geht es zusätzlich zum bereits geschafften Finaleinzug um ein Preisgeld in Höhe von 500 €.

So meldet ihr euch an

Der erste Weg führt über die Online-Registrierung auf virtuelle.bundesliga.de. Insgesamt 56 Startplätze werden pro Stadt verlost. Bereits bei der Registrierung müsst ihr euch entscheiden, auf welcher Plattform ihr starten wollt. Die Anmeldefrist startet für alle Turniere zeitgleich und endet jeweils 14 Tage vor Beginn des Events. Wer letztlich ein Ticket zum Turnier erhält, bleibt dem Zufall überlassen. Solltet ihr Glück haben und eine Bestätigungsmail erhalten, habt ihr danach 48 Stunden Zeit, um euren persönlichen FIFA Ultimate Team-Kader in einem auf der VBL-Website verfügbaren Formular zusammenzustellen.

Solltet ihr bei der Online-Registrierung kein Glück haben, gibt es immer noch die Möglichkeit, sich vor Ort einen der 8 übrigen Plätze zu sichern: So findet vor jedem der Hauptturniere ein für maximal 64 Teilnehmer ausgelegtes KO-Turnier statt – dieses Mal im Modus Double-Elimination, so dass ihr auch nach einer Niederlage noch nicht aus dem Rennen seid. Genaue Details, wann ihr euch für das KO-Turnier vor Ort einfinden müsst, findet ihr auf der jeweiligen Turnierseite auf virtuelle.bundesliga.de, sobald die Anmeldung startet.

Video: Historisches Duell