Köln - Derbys sind das Salz in der Suppe. Das Duell zwischen Nachbarn elektrisiert die Fans wie kaum ein anderes Match. In der Bundesliga stehen in der kommenden Saison gleich 30 Derbys an. Auf diese Spiele können Sie sich 2015/16 freuen.

Das Revierderby

© gettyimages

Für viele DAS Derby der Bundesliga: Wenn der FC Schalke 04 und Borussia Dortmund aufeinandertreffen, brodelt es im Revier. Für die Knappen gilt es in dieser Saison, die Bilanz wieder auszugleichen. Denn nach bisher 86 Revierderbys führt der BVB mit 31 zu 30 Siegen (bei 25 Remis). Mit ihrem 3:0-Heimsieg sind die Schwarz-Gelben am 23. Spieltag 2014/15 in Führung gegangen. Im 87. Duell will Schalke gleichziehen.

Das Nordderby

© gettyimages

Das Traditionsduell der Bundesliga wird es auch in der Saison 2015/16 geben. Da der Hamburger SV über die Relegation den Klassenerhalt noch geschafft hat, kommt es im Herbst zum 103. Bundesliga-Duell mit dem SV Werder Bremen. In dem meistausgetragenen Duell der Bundesliga-Geschichte führen die Grün-Weißen von der Weser aktuell mit 37 zu 32 Siegen bei 33 Remis. Das Torverhältnis steht bei 150:150.

Der Südgipfel

© gettyimages

Der VfB Stuttgart hatte in den Südgipfeln gegen den FC Bayern München zuletzt selten etwas zu lachen: Die Schwaben verloren die jüngsten zehn Bundesliga-Spiele gegen den Deutschen Meister – nie zuvor in seiner Geschichte hat der VfB gegen ein Team so viele Bundesliga-Spiele in Folge verloren. Eine Nummer elf soll es aus Sicht des VfB 2015/16 nicht geben.

Alles neu im Süden

© gettyimages / Johannes Simon

Die Fans im Süden können sich auf zwei Premieren freuen. Denn durch den ersten Aufstieg des FC Ingolstadt in die Bundesliga bekommt das Bundesland Bayern zwei neue Landesderbys zu sehen, wenn es für die Schanzer gegen den FC Augsburg und den Deutschen Meister aus München gehen wird.

Die Hessen kommen

© gettyimages

Eintracht Frankfurt und der 1. FSV Mainz 05 dürfen sich auf ein weiteres Nachbarschaftsduell freuen. Die Stadt Darmstadt liegt nur 35 bzw. 40 Kilometer entfernt von Frankfurt und Mainz. Die Eintracht spielte bereits vier Mal gegen den hessischen Nachbarn SV Darmstadt 98 in der Bundesliga (je zwei Mal 1978/79 und 1981/82), gewann drei der Begegnungen bei einem Erfolg für die Lilien. Mainz und Darmstadt treffen erstmals in der Bundesliga aufeinander.

Das rheinische Derby

© gettyimages

Im rheinischen Derby hat der 1. FC Köln lange nicht mehr gegen Borussia Mönchengladbach gewinnen können – in den jüngsten neun Spielen gab es sechs Siege und drei Remis aus Sicht der Borussia. Vielleicht gelingt es dem Österreicher Peter Stöger ja seinem Trainerkollegen aus der Schweiz, Lucien Favre, in dessen sechstem Rheinderby die erste Niederlage zu bescheren.

Von Tobias Schild und Tobias Anding