Darauf haben viele Fans gewartet: Nach einem Jahr ungewollter Zwangspause, sind die Kicker von Eintracht Frankfurt zurück auf dem Transfermarkt des Offiziellen Bundesliga Managers (OBM). Welcher Frankfurter passt in Ihr Team?

Beim OBM können die User bei der Zusammenstellung Ihres Kaders unter allen Spielern der ersten Bundesliga Ihre Favoriten für die Mannschaftsteile Tor, Abwehr, Mittelfeld und Sturm auswählen. Einzige Beschränkung: Es dürfen nicht mehr als vier Vertreter eines Bundesliga-Klubs in einem OBM-Kader stehen.

Die Frankfurter sind im Game



Viele OBM-Manager (und die Neueinsteiger sowieso) nutzen die Sommerpause, um sich eine schlagkräftige Truppe für die kommende Saison zusammenzustellen. Neben den Neuzugängen der Bundesligisten, hat die OBM-Community daher auch besonders sehnsüchtig die Fußballer der Aufsteiger erwartet.

Der Aufstieg war Pflicht für Eintracht Frankfurt. Jetzt wollen die Hessen richtig durchstarten und haben dafür zahlreiche Akteure mit Erstliga- und sogar internationaler Erfahrung in ihren Reihen.

Wer setzt sich in der ersten Liga durch?



Die Skills der Fußballer beim OBM basieren auf den ständig aktualisierten Daten der realen Vorbilder. Alle Aufsteiger kommen mit Werten an der Basis ihres Potentials ins Spiel. Das bedeutet, dass Managern bei Spielern, die in der ersten Liga auf Anhieb Fuß fassen, mit rasch ansteigenden Spielerwerten rechnen dürfen.

Welcher Frankfurter kann sich in Deutschlands höchster Spielklasse durchsetzen? Kandidaten gibt es reichlich: Da wären zum Beispiel der neue Torwart Kevin Trapp (kam vom 1. FC Kaiserslautern), der sich in der abgelaufenen Saison den Titel "Bester OBM-Keeper" sicherte oder Defensiv-Talent Sebastian Jung mit einer OBM-Zweikampfstärke von 60 Prozent.

Der torgefährliche Mittelfeldspieler Alex Meier, der in der Saison 2011/12 17 Treffer in der 2. Liga schoss und damit Torschützenkönig wurde, will seine Klasse jetzt auch in der Bundesliga beweisen und mit Schwegler, Lanig, Aigner, Köhler oder Iniu stehen weitere namhafte Spieler im Aufgebot der Hessen.

Im Angriff ruhen die Hoffnungen der Eintracht vor allem auf Neuzugang Oliver Occean (aus Fürth gekommen), der in die 4 Sterne-Kategorie einsortiert wurde und eine Schussgenauigkeit von 60 Prozenz zu bieten hat. Für etwas mehr als 2 Millionen Euro kann Occean auch Tore für Ihr OBM-Team schießen. Entscheiden Sie jetzt, welchem Spieler von Eintracht Frankfurt Sie den großen Sprung zutrauen und holen Sie sich Spieler des Aufsteigers ins Team.


Oliver Mumm