Köln - Im Kampf um die Meisterschaft kann der FC Bayern München am 16. Spieltag vorlegen, während Borussia Dortmund erst am Sonntag ran muss. In Sinsheim kommt es zum Kellerduell zwischen Hoffenheim und Hannover. Alle Partien des 16. Spieltags in der Übersicht:

1. FSV Mainz 05 - VfB Stuttgart

Der 1. FSV Mainz ist seit fünf Spielen ungeschlagen (drei Siege, zwei Remis) und stellte damit einen neuen Rekord unter Trainer Martin Schmidt auf. Gegen den VfB Stuttgart soll nun das sechste Spiel ohne Niederlage hinzukommen.

Zur Vorschau >>>

SV Darmstadt 98 - Hertha BSC

Der SV Darmstadt 98 feierte zuletzt in Frankfurt bereits den vierten Saisonsieg - so oft gewannen die Lilien in einer kompletten Bundesliga-Hinserie bislang noch nie. Gegen Hertha BSC könnte die Truppe von Dirk Schuster die historische Hinrunde noch verbessern.

Zur Vorschau >>>

SV Werder Bremen - 1. FC Köln

Werder Bremen hat zuletzt erstmals in der Vereinsgeschichte fünf Bundesliga-Heimspiele in Folge verloren. In Bremens ruhmreicher Geschichte gab es ansonsten nur eine weitere Serie mit mehr als zwei Heimniederlagen am Stück – folgt gegen den 1. FC Köln die Trendwende?

Zur Vorschau >>>

TSG 1899 Hoffenheim - Hannover 96

Die TSG Hoffenheim spielte in dieser Saison schon sieben Mal remis – und damit am häufigsten von allen Teams. Schon jetzt hat die Mannschaft von Huub Stevens die Marke der letzten Saison fast erreicht (acht). Gegen Hannover 96 soll deshalb unbedingt ein Sieg her.

Zur Vorschau >>>

VfL Wolfsburg - Hamburger SV

Der VfL Wolfsburg ist gegen den Hamburger SV seit acht Spielen ungeschlagen – gegen keinen aktuellen Bundesligisten ist der VfL länger ohne Niederlage. Aber: Der HSV hat gerade auswärts in dieser Saison beachtliche Leistungen gezeigt.

Zur Vorschau >>>

FC Bayern München - FC Ingolstadt

Bei Bayern München gegen den FC Ingolstadt trifft die beste Offensive der Bundesliga (43 Tore)auf die schlechteste (elf). Bemerkenswert aber die Effektivität der Gäste, die mit elf Treffern bereits satte 20 Punkte einfuhren.

Zur Vorschau >>>

Bayer 04 Leverkusen - Borussia Mönchengladbach

Seit Andre Schubert das Zepter bei Borussia Mönchengladbach übernommen hat, läuft es bei den Fohlen. 26 Punkte in zehn Spielen sind eine überragende Bilanz. Bei Bayer Leverkusen sollen nun die nächsten drei Punkte hinzukommen.

Zur Vorschau >>>

FC Augsburg - FC Schalke 04

Der FC Augsburg ist seit drei Spielen ungeschlagen und holte daraus mehr Punkte (sieben) als aus den vorherigen zwölf Partien dieser Saison (sechs). Zu Hause ist der FCA aber seit fünf Spielen sieglos und holte daraus nur zwei Punkte. Ändert sich das gegen Schalke 04?

Zur Vorschau >>>

Borussia Dortmund - Eintracht Frankfurt

Für Borussia Dortmund steht das letzte Heimspiel des Jahres an. Wettbewerbsübergreifend ist es das 23 BVB-Heimspiel in 2015. Dabei schoss Dortmund unglaubliche 69 Tore. Eintracht Frankfurt will diese Naturgewalt stoppen.

Zur Vorschau >>>