Benjamin Henrichs (l.) ist dank seiner Zweikampfstärke ein Punktegarant im Fantasy Manager und schon für 5,5 Millionen zu haben
Benjamin Henrichs (l.) ist dank seiner Zweikampfstärke ein Punktegarant im Fantasy Manager und schon für 5,5 Millionen zu haben
Bundesliga

Fantasy Upgrade: Die drei größten Schnäppchen

Köln – Wer im offiziellen Bundesliga Fantasy Manager Erfolg haben möchte, muss in seinem Team die richtige Mischung aus günstigen Spielern und teuren Stars finden. Bei eurem Team ist da noch Luft nach oben? Kein Problem, denn mit dem Fantasy-Upgrade könnt ihr während der Länderspielpause unbegrenzt viele Transfers tätigen. Aber welcher der günstigen Spieler verspricht zuverlässig Punkte? Unsere drei Insider nennen ihre größten Schnäppchen im Fantasy Manager.

Der Scout:Kerem Demirbay(MI, 1899 Hoffenheim, 3,2M)

>>> Hier geht's direkt zum offiziellen Bundesliga Fantasy Manager!

>>> Fantasy-Upgrade: Die drei Top-Überraschungen

Vor dem vierten Spieltag habe ich Euch Demirbay bereits als Empfehlung für die Englische Woche ans Herz gelegt, aber was der offensive Mittelfeldspieler der TSG Hoffenheim an den vergangenen drei Spieltagen gezeigt hat, hat selbst meine kühnsten Erwartungen übertroffen. Ein Tor, eine Vorlage und 32 gewonnene Zweikämpfe bescherten allen Demirbay-Managern 29 Punkte. Mit diesem Punkteschnitt wäre er - hochgerechnet auf sechs Spiele – der beste Mittelfeldspieler im Fantasy Manager. Auf Platz 2 ein gewisser Franck Ribery.

Video: Das ist das Fantasy-Upgrade