Köln - Mit über 3,4 Millionen täglich gespielten Partien stellt Ultimate Team den beliebtesten Spielmodus von EA SPORTS FIFA dar. In diesem Jahr erreicht FIFA 14 Ultimate Team (FUT) dank diverser neuer Features wie FUT-Chemistry Styles und erweiterter Individualisierung der Mannschaft einen neuen Höhepunkt.

Mit den neuen Chemistry Styles kannst du deine Mannschaft präzise nach deinen Wünschen gestalten. So spielt dein Team genau den Fußball, den du gerne sehen möchtest. Chemistry Styles und Loyalität ersetzen das bisherige System mit Spielerstilen und Moral. So werden jeder Spieler und jedes Team einzigartig.

Zahlreiche Chemistry Styles für jede Position

Es gibt eine ganze Reihe verschiedener Chemistry Styles für Torhüter, Verteidiger, Mittelfeldspieler und Stürmer, und jeder Stil hat unterschiedliche Auswirkungen auf die Spielerattribute. So fühlt sich jeder einzelne Spielstil in Aktion einzigartig und niemals gleich an. Wie beim realen Fußball machen sich Entscheidungen beim FUT-Chemistry Style bemerkbar: Nur, wer für eine ideale Atmosphäre innerhalb seiner Mannschaft sorgt, kann das Leistungsmaximum aus seinem Team herauskitzeln.

Dabei helfen loyale Spieler, die ihrer Mannschaft einen "Chemie-Schub" verleihen. Spieler aus Sets haben bereits einen Loyalitätswert; Spieler, die über den Transfermarkt verpflichtet wurden, müssen erst zehn Partien absolvieren, bevor sie über Loyalität verfügen.

Saison-Modus oder Einzelspiel

Wie gut dein Team funktioniert, kannst du im neuen FIFA 14 auch wieder in Online-Einzelspielen testen, denn das von der Community meistgewünschte Feature kehrt zurück. Einem schnellen Match gegen den Kumpel steht also nichts im Wege. Neben den Einzelspielen kannst du dich natürlich auch im Saison-Modus online oder offline in den Wettbewerb stürzen, der mit 10 Spielklassen samt Aufstieg, Abstieg und begehrten Titeln daherkommt. Sammle genug Punkte für den Aufstieg oder gegen den Abstieg, sichere dir den Ligatitel oder qualifiziere dich für einen Pokalwettbewerb. Dabei winken Belohnungen wie Münzen, Objekte und Spieler.

Und mit der neuen Statistik-Historie kannst du deine Ergebnisse bequem verfolgen. Darüber hinaus ermöglicht es ein überarbeitetes, benutzerfreundlicheres Suchsystem , auf dem Transfermarkt gezielt nach Spielernamen zu suchen und sogar einzelne Spieler zu vergleichen. Zusätzlich wird es zum ersten Mal beim FIFA Ultimate Team möglich sein, die Trikotnummern und Schützen für Standardsituationen direkt auf dem Mannschafts-Bildschirm festzulegen. Auch der Ultimate Team Modus des neuen FIFA 14 wird weltweit wieder Millionen Spieler begeistern. Und das so individuell wie nie zuvor.