Marc-Andre ter Stegen (re.) ballt die Faust: Wieder ein Zu-Null-Sieg für den Torwart von Dragons Cologne
Marc-Andre ter Stegen (re.) ballt die Faust: Wieder ein Zu-Null-Sieg für den Torwart von Dragons Cologne

Die 2. OBM-Liga im Überblick

Markt Bonn erstmals nicht auf einem Abstiegsplatz

Bremen - In der 2. OBM-Liga konnte Dragons Cologne die Tabellenführung eindrucksvoll verteidigen. Am 9. Spieltag besiegte die Elf von Manager "Dragon" den Tabellen-15. 1860 Riemerling souverän mit 3:0 und führt das Ranking jetzt mit 20 Punkten an. Vorne traf Kießling doppelt, zudem trug sich der agile Ribery in die Torschützenliste ein, während hinten Torwart ter Stegen einen ruhigen Arbeitstag verlebte und bei den wenigen Prüfungen auf dem Posten war.

Hinter dem Spitzenreiter folgt ein Trio mit jeweils 17 Zählern, das von Schwarz-Gelb Essen angeführt wird. Die Elf von User "M.Faber " lag bei Elektro-Bayer II lange mit 0:1 zurück, ehe ein Treffer von Kießling zumindest das Remis rettete. Die SPVG Hescher mühte sich derweil zu einem 2:1-Erfolg gegen den Vorletzten Green_Devils, den ebenfalls Kießling in der 76. Minute sicherstellte. Für die Green_Devils um Online-Gamer "evil_joe" war es die achte Niederlage im neunten Spiel, so dass der Klassenerhalt schon früh in der Saison nahezu utopisch ist, zumal es im Mai 2013 wieder sechs Absteiger geben wird.

Auch MarkMan United II hat als Vierter 17 Punkte auf dem Konto und zeigte bei den Schwanheimer Fohlen einen konzentrierten Auftritt, den Kießling mit einem Doppelpack für "Coach Triple M" garnierte.



Manager "Ton Arety" war mit seiner Elf ganz schlecht aus den Startlöchern gekommen und verbrachte viele Spieltage auf einem Abstiegsplatz. Durch den 1:0-Auswärtssieg bei 1860 Muenchen sprangen die Bonner auf Platz 12 und stehen damit zum ersten Mal in dieser Saison über dem Strich. Das Tor des Tages gelang Lahm in der 22. Minute und danach überstanden die Bonner jegliche Angriffsbemühungen von 1860 Muenchen, das nach dieser Heimpleite wieder auf Rang 14 zurückgefallen ist.

Auch User "Löwen Power" scheint sich auf eine schwere Saison einstellen zu müssen, weil seinem Team die nötige Konstanz fehlt, so dass das Ziel nur Klassenerhalt lauten kann. Den kann das FC Chelsea Team schon jetzt fast abschreiben, denn auch nach Runde 9 hat Manager "Pele 1940" noch kein einziges Pünktchen auf den Habenseite. Gegen Boruspor-II hielten die Gastgeber immerhin mit, mussten sich nach einem Reus-Tor am Ende aber doch mit 1:2 geschlagen geben.



Oliver Mumm


27.10.201215:30FC Chelsea Team:Boruspor-II1:227.10.201215:30Nordhorn All Stars:Inter SuperStars2:127.10.201215:30Schwanheimer Fohlen:MarkMan United II0:227.10.201215:30EB - Berlin:Black-Yellow Dragons2:027.10.201215:30Green_Devils:SPVG Hescher1:227.10.201215:301860 Muenchen:SC Markt Bonn 070:127.10.201215:30Elektro-Bayer II:Schwarz-Gelb Essen1:127.10.201215:30-BC-Schrumpfgermanen:Hochfeld United2:127.10.201215:30Dragons Cologne:1860 Riemerling3:0