Bremen – Mit einem 3:1-Sieg bei den Angels Berlin hat sich das Team von Manager „Rangatira“ zum letzten Champion der OBM-Geschichte gekrönt. Wir gratulieren dem Erfolgstrainer ganz herzlich und sagen Chapeau für eine tolle Saison. Die besten Chancen auf die Vize-Meisterschaft hat vor dem Saisonfinale planschmaus, das 3:1 bei den Teuto Stars gewann und mit 58 Punkten auf Platz zwei liegt. Dritter ist das –BC- Beast from East nach einem 2:1-Auswärtssieg im direkten Duell bei ALBICELESTE. Beide Mannschaften haben 56 Zähler auf dem Konto und können mit einem Sieg noch planschmaus abfangen, das am letzten Spieltag die Angels aus Berlin zu Gast hat.

Spannend ist auch noch die Frage, wer die letzte OBM-Spielzeit als Schlusslicht beendet, denn magic-dance und Red Sox gehen mit jeweils 21 Punkten in das direkte Duell  am 34. Spieltag. Da magic-dance die bessere Tordifferenz hat, würde der Elf von „DJ Matze II“ dann ein Remis reichen.

Der Joker sticht

Kiwi Waitangi war noch gar nicht richtig auf dem Platz, da stand es schon 0:1 aus Sicht des Favoriten. Stefan Kießling war für die Angels in der 3. Minute zur Stelle und schürte die Hoffnungen auf eine große Überraschung bei seinem Coach „wildcars 3“. Doch der Tabellenführer hatte ebenfalls einen torhungrigen Kießling in den eigenen Reihen, so dass es nach acht Minuten 1:1 stand. Bis zur Pause gab es zwar viele Chancen auf beiden Seiten, doch es fiel kein weiterer Treffer.

In der 61. Minute bewies „Rangatira“ dann sein goldenes Händchen und wechselte Robert Lewandowski für Kießling ein. Nur 60 Sekunden später machte der polnische Torjäger dann mit seinem ersten Ballkontakt das 2:1 für Waitangi. Und in der 69. Minute legte Lewandowski dann noch einen drauf und schoss seine Mannschaft endgültig zur Meisterschaft.

Neuer Tabellenzweiter ist planschmaus, dass durch Tore von Max Kruse, Raffael und Kießling mit 3:1 bei den Teuto Stars gewann. Und da ALBICELESTE das direkte Duell gegen das Beast from East mit 1:2 verlor, geht planschmaus mit den besten Aussichten auf die Vize-Meisterschaft in das Saisonfinale. Kruse markierte in der 89. Minute das goldene Tor für das Beast von User „-Franky-„, das am letzten Spieltag gegen Birkeshöh ran muss.               

Oliver Mumm