Die DFL Sports Enterprises GmbH hat die Bundesliga TV-Rechte in weiteren strategisch wichtigen Kernmärkten verkauft. Man setzt dabei auf eine bewährte Partnerschaft.

Sie setzt in Nord- und Südamerika auch in den kommenden drei Spielzeiten (2009/10 bis 2011/12) auf einen bewährten Partner. Der US-Fußballsender GolTV mit Sitz in Miami wurde 2003 vom ehemaligen Weltklassespieler Enzo Francescoli aus Uruguay gegründet und wird auch künftig die Bundesliga in den USA und Kanada sowie mit Ausnahme von Brasilien in ganz Lateinamerika ausstrahlen. Darüber hinaus hat der Sender auch die Internetrechte erworben.

"Bestens etabliert"

GolTV wird weiterhin mindestens zwei Spiele live pro Spieltag sowie umfangreiche Hintergrundberichte zeigen. Der Sender bietet rund um die Uhr Fußball aus den Top-Ligen Europas und der Welt in englischer und spanischer Sprache. Über die Lizenzsumme wurde Stillschweigen vereinbart.

"GolTV ist bei den Fußballfans in Nord- und Südamerika bestens etabliert und sichert uns eine sehr gute Verbreitung in diesen für die Bundesliga wichtigen Kernmärkten", so Dr. Robert Niemann, Vorsitzender der Geschäftsführung der DFL Sports Enterprises.

"Bundesliga gehört zu den beliebtesten Ligen"

"Soccer ist die am stärksten an Bedeutung gewinnende Sportart in Nordamerika. Und in Südamerika ist sie wie in Europa die unangefochtene Nummer 1. GolTV ist mit seiner starken Position auf beiden Kontinenten und mit seiner großen Fußballkompetenz für uns der ideale Partner", so Jörg Daubitzer, Geschäftsführer der DFL Sports Enterprises.

"Wir sind seit drei Jahren Partner der Bundesliga und freuen uns sehr, dass wir uns im Bieterwettbewerb wieder durchsetzen konnten. Die Bundesliga gehört zu den beliebtesten Ligen bei den Fans in Nord- und Südamerika. Bei unseren Zuschauern sind aber nicht nur die Live-Spiele sehr beliebt, sondern auch die von der DFL produzierten Spezialformate wie "GOAL! The Bundesliga Magazine", die den Zuschauern eine optimale Vorbereitung auf den Spieltag liefern", so Enzo Francescoli, Chief Executive Officer von GolTV.