Köln - Thomas Markert ist neuer Direktor Visual Design bei der DFL Digital Sports. In der neu geschaffenen Position wird der 47-Jährige interaktive und digitale Anwendungen wie die Webseiten, Apps sowie das neue VoD-Angebot der Bundesliga visuell gestalten.

Zudem wird Thomas Markert die internationale Expansion der Bundesliga-Formate kreativ begleiten. Unterstützung erhält er dabei von Rolando Ramirez Duarte, der als Leiter Kreation fungieren wird.

Zu Thomas Markerts früheren beruflichen Stationen gehören Amazon (Bereich Digitale Produkte), Nokia und Microsoft. Er hält ein Associate Degree in Music and Video Business des Art Institute of Ft. Lauderdale. Rolando Ramirez Duarte schloss seine akademische Ausbildung mit einem Bachelor in Advertising and Design an der Universidad de Bogotá Jorge Tadeo Lozano ab.

Die DFL Digital Sports mit Sitz in Köln ist eine Tochtergesellschaft der DFL Deutsche Fußball Liga und verantwortlich für die Steuerung und Redaktion der DFL-Medienproduktionen wie bundesliga.de und bundesliga.com.

Mehr Informationen:

Thomas Markert:http://cargocollective.com/thomasmarkert

Rolando Ramirez Duarte:http://www.rolorolo.com/

DFL Digital Sports:www.dfl-digital-sports.de

 

Medienkontakt
Susanne Jahrreiss
Corporate Communications
+49 69 / 65005 333
E  presse@bundesliga.de