Köln - Am Mittwochabend sind die Halbfinal-Paarungen im DFB-Pokal ausgelost worden. Dabei kommt es zur Neuauflage des Vorjahres-Endspiels zwischen Rekordsieger FC Bayern München und Borussia Dortmund.

Der Titelverteidiger, der am Mittwochabend im Elfmeterschießen gegen Bayer 04 Leverkusen gewann, empfängt am Dienstag, 28. April (20:30 Uhr), den BVB in München zum Klassiker.

Das zweite Spiel der Vorschlussrunde bestreiten am Mittwoch, 29. April (20:30 Uhr), Überraschungsteam Arminia Bielefeld, das im Viertelfinale gegen Borussia Mönchengladbach seinem Ruf als Pokalschreck gerecht wurde, und der VfL Wolfsburg.