Der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) wird ein Ermittlungsverfahren gegen Tim Wiese vom Bundesligisten Werder Bremen einleiten.

Der Torhüter steht nach Auswertung einer Videoaufzeichnung unter Verdacht, sich am Sonntag nach Spielschluss des Bremer Heimspiels gegen den Hamburger SV vor der Bremer Fankurve über ein Megaphon unsportlich gegenüber dem gegnerischen Verein geäußert zu haben.

Der Kontrollausschuss wird Tim Wiese anschreiben und zu einer zeitnahen Stellungnahme zu besagtem Vorgang auffordern. Nach Vorliegen und Auswertung der Stellungnahme wird über den Fortgang des Verfahrens entschieden werden.