Der Vertrag von Dieter Eilts wäre bis Juni 2008 gelaufen
Der Vertrag von Dieter Eilts wäre bis Juni 2008 gelaufen

DFB entlässt U 21-Coach Eilts

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat Dieter Eilts, dessen Vertrag bis zum 30. Juni 2009 läuft, von seinen Aufgaben als verantwortlicher Trainer der U 21-Nationalmannschaft befreit.

Diese Entscheidung fiel in der DFB-Zentrale in Frankfurt am Main in einem Gespräch mit Eilts, an dem DFB-Generalsekretär Wolfgang Niersbach, Bundestrainer Joachim Löw, Sportdirektor Matthias Sammer und Nationalmannschafts-Manager Oliver Bierhoff teilnahmen.

Unterschiedliche Auffassungen

"Wir haben bei der A-Nationalmannschaft eine Spielphilosophie und Arbeitsweise entwickelt, die auf alle anderen Auswahlmannschaften des DFB alters- und entwicklungsgerecht übertragen werden soll, damit die Spieler für den Spitzenbereich optimal vorbereitet sind", erklärten Joachim Löw und Matthias Sammer unisono.

"Die aktuelle U 21 hat zwar die Endrunde der Europameisterschaft 2009 in Schweden erreicht, doch es bestehen in den Inhalten unterschiedliche Auffassungen. Deshalb haben wir uns für den Wechsel ausgesprochen, der uns nicht leicht fällt, weil Dieter Eilts sich als Nationalspieler und Trainer enorme Verdienste erworben hat."

DFB-Präsidium folgen der Empfehlung

DFB-Präsident Dr. Theo Zwanziger und die zuständigen Mitglieder des Präsidiums wurden durch die sportlich Verantwortlichen informiert.

"Wir haben die Argumente zur Kenntnis genommen und sind dieser Empfehlung gefolgt. Es ist für alle eine schwierige und sensible Situation, weil wir Dieter Eilts als Sportler und Mensch sehr schätzen", erklärte Generalsekretär Wolfgang Niersbach.

Hrubesch übernimmt interimsmäßig

Der Bundestrainer und der Sportdirektor legten fest, dass die U 21-Nationalmannschaft beim bevorstehenden Länderspiel gegen Italien am 18. November 2008 in Osnabrück interimsmäßig von DFB-Trainer Horst Hrubesch betreut wird. Hrubesch war bereits bei den zurückliegenden Play off-Spielen im Oktober gegen Frankreich im Trainerteam dabei.

Über die endgültige Nachfolge von Eilts soll zeitnah entschieden werden. Das erste Länderspiel der U 21-Nationalmannschaft im Jahr 2009 findet am 10. Februar in der Republik Irland statt.