Köln – Seit dem Verkaufsstart von FIFA 12 am 29. September 2011 haben die deutschen Fans der EA-Fußballsimulation Millionen von Spielen ausgetragen. Genauer gesagt sind es etwa 90 Millionen Matches, die die Deutschen seitdem online und offline gespielt haben. Und einmal mehr ist der FC Bayern München die erste Adresse.

Denn der Rekordmeister ist das meistgewählte Team bei den offline absolvierten Spielen. In der Gunst der deutschen Gamer folgt Borussia Dortmund hinter den Bayern, ehe die Wahl auf die beiden spanischen Top-Klubs Real Madrid und FC Barcelona fällt.

Dynamo Dresden in den Top 10

Zählt man ausschließlich die deutschen Teams, so ergibt sich eine bemerkenswerte Top 10 der Offline-Spiele. Denn Eintracht Frankfurt und Dynamo Dresden aus der 2. Bundesliga finden sich neben großen Traditionsclubs aus der Bundesliga in dieser Bestenliste. Auch Fortuna Düsseldorf wird häufiger gewählt als verschiedene Bundesligisten, unter denen der FC Augsburg am seltensten gewählt wird.

Die Top 10 der meistgewählten deutschen Teams (offline)

1. FC Bayern
2. Borussia Dortmund
3. FC Schalke 04
4. Hamburger SV
5. Werder Bremen
6. Borussia Mönchengladbach
7. 1. FC Köln
8. Eintracht Frankfurt
9. VfB Stuttgart
10. Dynamo Dresden

FC Bayern vor Real Madrid

Die Auswertung der Online-Spiele hat ergeben, dass die deutschen FIFA 12-Zocker am liebsten Real Madrid nehmen. Der FC Bayern folgt auf Platz 2 vor dem FC Barcelona und Manchester City. Aber: In der Summe der Online- und Offline Spiele entfallen 13,5 Millionen Spiele alleine auf den FC Bayern, der damit deutlich vorne steht. Nur Real Madrid kommt mit etwa 11 Millionen Spielen noch in den zweistelligen Bereich. Vergleicht man wiederum nur die deutschen Teams, so ergibt sich online folgende Top 10:

Die Top 10 der meistgewählten deutschen Teams (online)

1. FC Bayern
2. Borussia Dortmund
3. FC Schalke 04
4. Werder Bremen
5. Borussia Mönchengladbach
6. Hamburger SV
7. 1. FC Köln
8. Bayer Leverkusen
9. Hannover 96
10. VfB Stuttgart

Das größte Schattendasein bei den deutschen FIFA 12-Gamern fristen übrigens Silkeborg IF aus Dänemark und IFK Norrköping aus Schweden. Mit beiden Teams wurden jeweils erst rund 400 Spiele bestritten.