Leverkusen - Eren Derdiyok wird Bayer Leverkusen in den kommenden Wochen nicht zur Verfügung stehen. Der Schweizer Nationalspieler musste am Donnerstagabend nach einem Tritt in eine Glasscherbe mit sieben Stichen genäht werden.

Der Unfall passierte in Derdiyoks Wohnung, der Stürmer darf den betroffenen Fuß aufgrund der Schnittverletzung nun 14 Tage lang nicht belasten. In der laufenden Saison hat der 23-Jährige in 16 Spielen sechs Tore für die Rheinländer erzielt.