Zwei "Match Attax Master" traten in einem Turnier-Modus gegen die Sammler an
Zwei "Match Attax Master" traten in einem Turnier-Modus gegen die Sammler an
Bundesliga

Der Topps-Truck sorgt für Begeisterung

Über sieben Wochen, vom 15. Januar bis zum 28. Februar, lautete das Motto in 21 Städten in der ganzen Republik "Tauschen, Spielen und Sammeln". Das Topps-Team, offizieller Lizenznehmer der Bundesliga, ging auf Deutschland-Tour.

Ob auf dem Alexanderplatz in Berlin, am Hauptbahnhof in Bremen oder dem Alten Markt in Mönchengladbach - überall kamen die Sammler in Scharen und trotzten Kälte, Schnee und Regen. Und das Kommen sollte sich lohnen, denn Hersteller Topps bot einen ganz besonderen Service.

50 Mal die freie Auswahl

In einem begehbaren Laster, dem "Topps-Truck", hatten die Sammler die Möglichkeit, bis zu 50 ihrer doppelten Klebebilder gegen 50 fehlende Wunsch-Bilder kostenlos einzutauschen und konnten so ihre offizielle Bundesliga-Sticker-Kollektion vervollständigen. In großen Tauschtheken, waren alle 421 Aufkleber der Serie nach Nummern sortiert und so war es für die Mitarbeiter von Topps ein Leichtes, die wartenden Sammler zu bedienen.

Flankiert wurde der Truck von zwei Zelten mit Match Attax Logos. Match Attax ist das beliebte Sammelkarten-Spiel der Bundesliga mit allen Stars und Vereinen. Dank der Angriffs- und Abwehr-Wertungen der einzelnen Spieler, kann man zu spannenden Duellen mit Freunden und anderen Sammlern antreten.

Bei der Tour mussten alle Zocker ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen. In einem Turnier-Modus gab es für die Besten eine seltene Meisterkarte zu gewinnen, die damit auch Einzug in die "Hall of Fame" auf der Topps-Website erhielten. Dafür waren taktisches Geschick und gute Karten erforderlich, denn die "Match Attax Master", zwei erfahrene Profis, waren nicht leicht zu schlagen. Zudem wurde in den Zelten munter getauscht. Ob groß oder klein, alt oder jung, alle waren auf der Suche nach fehlenden Sammelkarten der Bundesliga-Profis.

Großes Finale im Dortmunder Signal-Iduna-Park

Insgesamt wollten mehrere Tausend Besucher ihre doppelten Sticker eintauschen, Match Attax spielen oder einfach nur dabei sein. Mit dieser Aktion knüpfte Topps an seine zahlreichen Event-Aktivitäten aus dem Vorjahr an. Zugleich können alle Fans und Sammler von Match Attax, dem offiziellen Sammelkarten-Spiel der Bundesliga, 2010 an weiteren Veranstaltungen teilnehmen.

Die Regionalen Meisterschaften finden im März und April in Hamburg, Berlin, Köln, Mainz und München statt. Und die Deutschen Match Attax Meisterschaften stellen den Höhepunkt dieser Saison dar. Das Finale wird vor 80.000 Zuschauern im Dortmunder Signal-Iduna-Park im Rahmen des Spiels Borussia Dortmund gegen VfL Wolfsburg am 33. Bundesliga-Spieltag ausgetragen. Bis dahin gilt es aber noch fleißig Karten zu sammeln und zu tauschen sowie die richtige Taktik zu finden. Nicht zuletzt gilt Match Attax als einfach zu erlernen aber schwierig zu meistern.

Ein Einzelpack mit 6 Karten kostet 1,25 €. Das Starterpack mit Spielfeld, Album, Regelwerk und 25 Spielern gibt es für 7,50 €. Zudem sind fünf Sammel-Dosen in unterschiedlichem Design für je 12,99 € erhältlich sowie das Sammler-Magazin mit Tipps und Hintergrundinformationen zur neuen Serie für 2,99 €.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.toppsfussball.de.