Julian Weigl (l.) und Leon Goretzka räumen im Mittelfeld des Scouts gemeinsam auf
Julian Weigl (l.) und Leon Goretzka räumen im Mittelfeld des Scouts gemeinsam auf
Bundesliga

Der Scout: Die Fantasy-Top11 zum Revierderby

Köln – Das Revierderby elektrisiert nicht nur die Fans in Deutschland und der ganzen Welt, sondern ist natürlich auch bei uns Fantasy-Insidern Gesprächsthema Nummer 1. Während Matt "Der Experte" sich als Datenfreak mindestens genauso für die Summe der Ecken und Einwürfe, wie für die Anzahl der Tore interessiert, und James "Der Coach" ständig spekuliert, welche Matchpläne Thomas Tuchel und Markus Weinzierl ihren Teams wohl mit auf den Weg geben, habe ich mir die einzig wichtige Frage des Wochenendes gestellt: Wie würde mein Fantasy-Dream-Team des Revierderbys aussehen? Die Antwort ist eine Top-11 ganz in schwarz-gelb-blau-weiß.

>>> Hier geht's direkt zum offiziellen Bundesliga Fantasy Manager!

Pierre-Emerick Aubameyang (15,7M): Der BVB-Torjäger traf nicht nur in den letzten beiden Bundesliga-Partien, sondern erzielte in seinen sechs bisherigen Revierderbys schon vier Treffer. Auf ihn kann ich – genau wie Thomas Tuchel - vorne drin nicht verzichten.

Ousmane Dembele (12,5M): Das 19-jährige Juwel ist einer der besten Vorbereiter der Liga. Mit seinen Dribblings und Assists gleicht er die fehlende Ruhe im Abschluss (erst ein Bundesliga-Tor) punktemäßig aus. Schließlich sammelte er bislang – trotz mehrerer Kurzeinsätze - schon 54 Fantasy-Punkte.

Das ist sie also, meine Top-11 zum Revierderby. "So ein Superteam ist doch gar nicht zu bezahlen", sagt ihr jetzt? Stimmt aber nicht. Für diese elf Spitzenspieler müsst ihr "nur" 135,2 Millionen investieren und habt sogar noch ein wenig Budget für Ergänzungsspieler übrig. So, jetzt kann das Derby aber wirklich langsam losgehen. Ist schon Samstag, 18:30 Uhr?

Bleibt fantastisch

Euer Scout Flo

Der Autor

Video: Das ist der Bundesliga Fantasy Manager