Dortmund - Mittelfeldspieler Ilkay Gündogan wechselt vom 1. FC Nürnberg zum Deutschen Meister Borussia Dortmund. Der Türke erhält bei den Borussen einen Vertrag bis zum 30. Juni 2015.

"Wir haben eine grundsätzliche Einigung mit dem Club und dem Spieler erzielt", sagte Sportdirektor Michael Zorc am Donnerstag (5. Mai). Gündogan ist nach Moritz Leitner, der an den FC Augsburg ausgeliehen ist, der zweite BVB-Neuzugang für die kommende Saison. "Das Formelle wird in Kürze abgeschlossen", ergänzte Zorc, so dass Gündogan am 29. Juni zum Trainingsauftakt seinen Dienst antreten kann."

Der Abiturient stammt aus der Region und wechselte im Januar 2009 von der zweiten Mannschaft des VfL Bochum zum 1. FC Nürnberg. "Er bringt eine super Einstellung mit", lobt Jürgen Klopp, "ist ein schlauer Kopf und sehr lernwillig. Ilkay verfügt über ein tolles Passspiel, ist fußballerisch insgesamt hoch veranlagt und passt sensationell in unsere Abläufe."