Der Karlsruher SC hat aufgrund der derzeitigen Witterung und den damit verbundenen Unwägbarkeiten seinen Vorbereitungsplan geändert.

Die Mannschaft von Edmund Becker wird deshalb bereits am kommenden Dienstag, den 6. Januar 2009 - und damit eine Woche früher als geplant - ihr Trainingslager im türkischen Belek beziehen. Im Trainingslager wird der KSC wie vereinbart am 15. Januar ein Testspiel gegen den FC Ingolstadt 04 bestreiten. Einen Tag später, am Freitag, den 16. kehrt der KSC-Tross dann wieder aus der Türkei zurück. "Das für den 20. Januar geplante zweite Testspiel gegen den FC Luzern werden wir daher leider absagen müssen. Wir sind aber bereits auf der Suche nach einem neuen, zweiten Testspielgegner", so Manager Rolf Dohmen. Das ursprünglich für Freitag, den 9. Januar geplante Testspiel beim SV Sandhausen wurde in Absprache mit dem Gastgeber auf Dienstag, den 20., verlegt.