Bundesliga

Der Kampf um Europa

Auch wenn die Portionen im "Fleischtopf UEFA-Cup" nicht ganz so üppig sind wie die in der Champions League - das internationale Geschäft abseits der "Königsklasse" übt dennoch einen großen Reiz aus.

Und so verwundert es nicht, dass mittlerweile ein Großteil der Clubs aus der Bundesliga mit mehr als nur einem Auge auf den Einzug in den UEFA-Pokal schielt. Stuttgart, Leverkusen, Hannover, Dortmund oder Berlin verpassten in der vergangenen Saison die begehrten Plätze 4 und 5, die die Teilnahme am UEFA-Pokal ermöglichen.

Der BVB zog über den DFB-Pokal dennoch in diesen Wettbewerb ein - ebenso wie Hertha, das von Platz 1 in der Fairplaywertung profitierte. In der neuen Spielzeit peilen die Clubs wieder die direkte Qualifkation über die Endtabelle der Bundesliga an.

bundesliga.de hat die bisherigen Saisonvorbereitungen der "Eurofighter" unter die Lupe genommen.