- © © gettyimages / Alex Grimm
- © © gettyimages / Alex Grimm
Bundesliga

Der große Formcheck des VfL Wolfsburg

Köln - Das erste Drittel der Bundesliga-Saison ist bereits gespielt. Zeit also für den großen Formcheck: bundesliga.de präsentiert Lagebericht, Top-Fakten, Top-Star und Top-Neuzugang der bisherigen Saison des VfL Wolfsburg.

Lagebericht

Der VfL Wolfsburg rangiert nach dem ersten Drittel mit 21 Punkten auf einem gewünschten Champions-League-Platz, ist auf Rang 3 dritte Kraft hinter Borussia Dortmund und dem Primus FC Bayern München. Apropos: Einzig die herbe 1:5-Niederlage bei den Bayern am 6. Spieltag hat die Wölfe kurzzeitig aus dem Tritt (zwei weitere Spiele ohne Sieg) gebracht.

Zu Hause ist der VfL allerdings noch ungeschlagen und fuhr 16 der 18 möglichen Zähler ein. Nur der FC Bayern holte mehr Punkte im eigenen Stadion. Dafür lief es bisher auswärts nicht allzu gut: Wolfsburg sammelte in den sechs Auswärtsspielen in der Bundesliga nur fünf Punkte. In dieser Hinsicht besteht also noch reichlich Luft nach oben.

Top-Fakten

So funktioniert die Netzgrafik >>>

    Wolfsburg ist zu Hause noch ungeschlagen (fünf Siege, ein Remis), nur die Bayern holten mehr Punkte im eigenen Stadion.

    Wolfsburgs Angreifer haben eine gute Chancenverwertung. Jeder vierte Torschuss der Offensivspieler landete bislang im Tor. Nur bei zwei Teams haben die Stürmer eine bessere Trefferquote.

    Die Flanken aus dem Spiel waren eine echte Waffe der Wölfe, sie trafen in der Liga am häufigsten im Anschluss an eine Flanke (fünf Mal).

Bester Spruch

- © DFL DEUTSCHE FUSSBALL LIGA

"Was soll ich sagen? Ein Weltklassestürmer hat fünf Mal aufs Tor geschossen und hätte sieben Mal treffen können."

Dieter Hecking nach der Fünf-Tore-Gala von Robert Lewandowski

Top-Neuzugang:Julian Draxler

Hier geht's zu allen Bundesliga-Formchecks.

Über den VfL Wolfsburg berichtet Yannik Schmidt