Bundesliga

Der BVB empfängt den FC - die Schlüsselspieler

Köln - Bereits zum 84. Mal treffen Borussia Dortmund und der 1. FC Köln in der Bundesliga aufeinander. Vieles spricht vor dem Duell für den BVB, die Schwarz-Gelben verloren keines ihrer letzten 35 Heimspiele im Oberhaus (29 Siege und sechs Remis) - laufender Vereinsrekord! Das Stichwort Nichtverlieren passt im Zusammenhang aber auch zu Peter Stöger: Gegen die Westfalen unterlag der FC-Trainer in fünf Partien nicht einmal (zwei Siege und drei Remis). bundesliga.de wirft einen Blick auf die Schlüsselspieler.

Roman Bürki gegen Timo Horn

>>> Wer landet wo? Den Saisonendspurt selbst durchrechnen!

Seitdem die Geißböcke zur Spielzeit 2014/15 wieder in die Bundesliga aufgestiegen sind, bedeutet das Duell Köln gegen Dortmund zumeist Hochspannung: 2:1, 0:0, 2:1, 2:2, 1:1 lauten die Ergebnisse aus Sicht der Domstädter chronologisch. In jüngster Vergangenheit hat sich die Borussia durchaus zu einem der Lieblingsgegner der Rheinländer entwickelt; auch im Hinspiel sah es lange gut aus, erst in der 90. Minute egalisierte Marco Reus einen Treffer von Artjoms Rudnevs und besorgte damit das Unentschieden. Dennoch geht der BVB am Samstag naturgemäß als Favorit ins Spiel. Wer setzt sich durch und holt die wichtigen Punkte im Kampf um das Erreichen der individuellen Saisonziele? Wem kommt dabei eine tragende Rolle zu?

>>> Alle Infos zu #BVBKOE im Matchcenter