Starker Rückhalt für Bremen in Köln: Jiri Pavlenka stellt den Saisonrekord an parierten Bällen ein - © imago / Eibner
Starker Rückhalt für Bremen in Köln: Jiri Pavlenka stellt den Saisonrekord an parierten Bällen ein - © imago / Eibner
Bundesliga

Der 9. Bundesliga-Spieltag in Zahlen

Köln - Leon Goretzka setzt beim FC Schalke 04 sein Formhoch eindrucksvoll fort, Bayer 04 Leverkusen spielt sich bei Borussia Mönchengladbach in der zweiten Halbzeit in einen Rausch und Mario Götze feiert bei Borussia Dortmund ein besonderes Jubiläum - die Zahlen zum 9. Spieltag.

1

>>> Alle Tore und Highlights des 9. Spieltags im Liveticker!

Der FCA verlor erstmals in seiner Bundesliga-Geschichte ein Heimspiel nach einer Halbzeit-Führung.

2

Es gab an diesem Wochenende nur 2 Heimsiege und damit so wenige wie zuvor an keinem anderen Spieltag dieser Saison.

3

Leon Goretzka traf erstmals in der Bundesliga in drei Spielen in Folge. 

4

Leverkusen ist seit vier Spielen ungeschlagen (zwei Siege, zwei Remis), das hatte es in der gesamten letzten Saison nie gegeben.

4

RB Leipzig hat die längste aktuelle Siegesserie aller Bundesligisten aufzuweisen; die Sachsen gewannen die letzten vier Bundesliga-Spiele.

5

Leverkusen erzielte erst zum zweiten Mal in der Vereinsgeschichte fünf Tore in einer Spielhälfte, zuvor gelang das ebenfalls nach der Pause beim 9:1 in Ulm im März 2000.

5

Der VfL Wolfsburg teilte im fünften Spiel unter Martin Schmidt zum fünften Mal die Punkte; eine längere Unentschieden-Startserie legte noch kein Bundesliga-Trainer hin. Jörg Berger spielte 1991 in seinen ersten fünf Partien als Trainer des 1. FC Köln auch fünf Mal remis.

6

Erstmals diese Saison wurden an einem Spieltag gleich 6 Elfmeter verhängt. Bei der Partie Freiburg gegen Hertha gab es erstmals in dieser Saison in einem Spiel drei Strafstöße.