Coach Ralph Hasenhüttl reißt die Meisterschale der 2. Bundesliga hoch - der FC Ingolstadt ist aufgestiegen und wird zum 54. Bundesliga-Club in der Ligahistorie - © Gettyimages
Coach Ralph Hasenhüttl reißt die Meisterschale der 2. Bundesliga hoch - der FC Ingolstadt ist aufgestiegen und wird zum 54. Bundesliga-Club in der Ligahistorie - © Gettyimages
Bundesliga

FC Ingolstadt steigt als 54. Bundesligist auf

Köln - Die Freude war riesig, der Jubel groß. Nach einer herausragenden Saison steigt der FC Ingolstadt erstmals in die Bundesliga auf – und geht dort als 54. Bundesligist in die Geschichte ein.

In vielen Statistiken top

Die Schanzer haben einen beeindruckenden Lauf hingelegt. Ganze 19 Monate ist es her, da lag der Club aus der mit 132.000 Einwohnern zweitgrößten Stadt Oberbayerns abgeschlagen auf dem letzten Platz in der 2. Bundesliga. Mit der Verpflichtung von Coach Ralph Hasenhüttl kam der Aufschwung, die Ingolstädter holten noch 37 Punkte in 24 Spielen und sicherten problemlos die Klasse – um dann in der abgelaufenen Saison 2014/15 auf Platz eins und souverän in die Bundesliga zu marschieren. Dabei war der FCI seit dem achten Spieltag durchgehend Erster, hatte am Ende acht Punkte Vorsprung auf einen Nicht-Aufstiegsplatz.

- © gettyimages
- © gettyimages