In drei Bundesliga-Spielen gegen Bayern hat Julian Nagelsmann nie verloren. - © imago / Thomas Frey
In drei Bundesliga-Spielen gegen Bayern hat Julian Nagelsmann nie verloren. - © imago / Thomas Frey
Bundesliga

Der 3. Spieltag in Zahlen

Köln - Julian Nagelsmann ist Bayern-Experte, Hannover kann unter Andre Breitenreiter nicht verlieren und für Thomas Müller war das 400. Bayern-Pflichtspiel zum Vergessen. Hier gibt's die Zahlen zum 3. Spieltag der Saison.

0

Julian Nagelsmann hat noch kein Bundesliga-Spiel gegen den FC Bayern verloren; es gab zwei Siege (1:0, 2:0) und ein Unentschieden (1:1).

1

Erstmals trennten sich Freiburg und Dortmund in einem Bundesliga-Spiel mit einem 0:0-Unentschieden

1

Yoric Ravet war der erste Freiburger der Bundesliga-Historie, der bei seinem Debüt vom Platz flog.

3

Mathew Leckie markierte alle drei Saisontreffer der Hertha. Seine Treffsicherheit ist verblüffend, vor seinem Wechsel zur Hertha hatte er in 71 Bundesliga-Spielen drei Tore erzielt, diese Ausbeute hat er nun als Herthaner nach nur drei Partien erreicht.

3

Alfred Finnbogason ist nach Ja-Cheol Koo der zweite Augsburger, der in der Bundesliga einen Dreierpack schnürte. Dem Koreaner war das im März 2016 gegen Leverkusen gelungen. Finnbogason erzielte jetzt vier der fünf Augsburger Saisontore.

- © imago
- © gettyimages
- © imago