Köln - Mario Gomez avanciert in Wolfsburg zunehmend zur Führungsfigur, Thomas Müller darf sich über ein beeindruckendes Jubiläum freuen und die TSG 1899 Hoffenheim feiert einen Vereinsrekord. Hier gibt's die Zahlen zum 25. Spieltag.

0

Der SV Darmstadt 98 bleibt als einziges Team ohne Auswärtspunkt, verlor auch das zwölfte Gastspiel dieser Saison. Die Lilien sind die erste Mannschaft seit 33 Jahren, die nach 25 Spieltagen noch keinen Auswärtspunkt holte; zuletzt war dies 1983/84 beim 1. FC Nürnberg der Fall. #keinfernweh

1

Konstantinos Stafylidis vom FC Augsburg erzielte sein erstes Kopfballtor in der Bundesliga. Es war überhaupt das allererste Mal, dass er mit dem Kopf zum Abschluss kam! #mitkoepfchen

1

Werder Bremen schoss erstmals in dieser Saison drei Tore in einem Spiel, feierte den höchsten Saisonsieg.#torgefaehrlich

3

Sead Kolasinac erzielte sein drittes Saisontor – zuvor hatte er in seiner Bundesliga-Karriere nur einen Treffer markiert. #rekordjagd

5

Mario Gomez erzielte seine letzten fünf Treffer zum 1:0 für den VfL Wolfsburg, insgesamt sechs Tore zum 1:0 werden Bundesliga-weit nicht überboten. #führungsfigur

8

Der FC Augsburg punktete zum achten Mal in dieser Saison nach einem Rückstand, das ist Ligabestwert. Kein anderes Team holte nach Rückständen so viele Punkte wie der FCA (16). #comebackkids

10

Der Hamburger SV wartet gegen Eintracht Frankfurt mittlerweile seit 10 Bundesliga-Spielen auf einen Sieg (fünf Remis, fünf Niederlagen). #angstgegner

© imago / DeFodi

10

Der FCA gewann keines seiner letzten zehn Spiele gegen einen Aufsteiger (vier Remis, sechs Niederlagen). #schwarzeserie

13

Bremen holte aus den letzten fünf Partien 13 der 15 möglichen Punkte; kein anderes Team sammelte in diesem Zeitraum so viele Zähler. #formstärke

20

Erstmals in der Bundesliga-Historie haben gleich drei Spieler nach 25 Spieltagen mehr als 20 Tore auf dem Konto. Der Kampf um die Torjägerkrone zwischen Pierre-Emerick Aubameyang (23 Treffer), Anthony Modeste (22) und Robert Lewandowski (21) spitzt sich immer weiter zu. #treffsicher

22

Modeste hat nun 22 Treffer nach 25 Spieltagen für den 1. FC Köln auf dem Konto - in einer kompletten Saison kam letztmals 1984/85 ein Kölner auf so viele Tore (damals Klaus Allofs mit 26). #historisch

33

Borussia Dortmund ist nun seit 33 Bundesliga-Heimspielen ungeschlagen; in der Historie gab es nur vier längere derartige Serien. #festung

36

Nach zuvor fünf Niederlagen in Folge punktete Frankfurt wieder und hat nun bereits genauso viele Punkte auf dem Konto (36) wie in der kompletten Vorsaison. #verbesserung

45

45 Punkte nach 25 Spieltagen bedeuten für die TSG 1899 Hoffenheim einen neuen Vereinsrekord. #geschichtsbuecher

75

Andries Jonker gewann sechs seiner acht Spiele als Bundesliga-Trainer, seinen Sieganteil von 75 Prozent übertrifft von allen Trainern mit mehr als zwei Bundesliga-Spielen nur Pep Guardiola (80 Prozent). #erfolgsgarantie

100

Kyriakos Papadopoulos bestritt beim 0:0 seiner Hamburger in Frankfurt sein 100. Bundesliga-Spiel. #abwehrkante

100

Auch der Mainzer Außenverteidiger Daniel Brosinski absolvierte gegen den FC Schalke 04 seine 100. Bundesliga-Partie. #dauerbrenner

250

Thomas Müller bestritt sein 250. Bundesliga-Spiel und erzielte sein 93. Tor. Es war sein erstes Auswärtstor in der Bundesliga seit dem 14. Februar 2016 (in Augsburg). #esmuellert

250

Das 1:0-Siegtor war Hoffenheims 250. Heimtor in der Bundesliga. #jubilaeum

339

Wolfgang Stark pfiff sein 339. Spiel im Oberhaus und überholte damit Markus Merk, der den ewigen Rekord bis dato inne hatte. #stark