Doha - Bittere Nachricht für Dennis Aogo und den FC Schalke 04: Der 27-Jährige musste das Training am Montagmorgen (12.1.) aufgrund von Oberschenkelproblemen vorzeitig abbrechen.

"Dennis wird aus dem Trainingslager abreisen", sagte Horst Heldt. "Eine genaue Diagnose müssen wir erst einmal abwarten. Das kann eine Zerrung, aber auch ein Faserriss sein."

Aogo ist neben Ralf Fährmann und Maurice Multhaup bereits der dritte Spieler, der das Trainingslager der Knappen in Doha vorzeitig verlassen muss.