Sinsheim - Für Sturmtalent Denis Thomalla von 1899 Hoffenheim ist die Saison voraussichtlich vorzeitig beendet. Der 18-jährige zog sich im Spiel der Hoffenheimer U 23 gegen Wehen-Wiesbaden II einen Riss der vorderen beiden Außenbänder im rechten Sprunggelenk zu.

Thomalla, der regelmäßig mit dem Profikader trainiert und zu vier Kurz-Einsätzen in der Bun-desliga kam, wird rund vier bis sechs Wochen pausieren müssen. Einen Lehrgang der U-19-Nationalmannschaft vom 24. bis 26. April in der Sportschule Kaiserau hat Thomalla daraufhin absagen müssen.