Den Gruppensieg fest eingeplant

Die Gruppe C kennt nur einen Favoriten: der FC Barcelona. Alles andere wäre eine Enttäuschung für den katalanischen Club, trotz des Trainerwechsels von Frank Rijkaard zu "Pep" Guardiola und des Abgangs von Ronaldinho zum AC Mailand.

Die Katalanen ragen eindeutig aus dem Kreis der Clubs heraus, zu dem noch Sporting Lissabon (Portugal), der ukrainische Meister Schachtjor Donezk und der FC Basel (Schweiz) gehören. Außer dem FC Barcelona hat noch keiner der Mannschaften dieser Gruppe die Champions League gewonnen.