Hamburg - Der Hamburger SV wird für die kommenden Partie auf Kerem Demirbay verzichten müssen. Der Mittelfeldspieler hatte nach dem Abschlusstraining zur Pokalpartie gegen Fürth bereits leichte Probleme.

Bei der nun durchgeführten Untersuchung gab es die Diagnose, dass es sich um einen Muskelfaserriss handelt. Damit fällt Demirbay rund zwei bis drei Wochen aus.