Hamburg - Guy Demel hat auf den letzten Drücker noch einen Verein gefunden und verlässt den Hamburger SV. Der Abwehrspieler, der zuletzt nur noch bei der U23 trainiert hatte, wechselt zum englischen Zweitligisten West Ham United.

Demel unterschrieb auf der Insel einen Zwei-Jahres-Vertrag mit Option auf weitere zwölf Monate. Der 30-Jährige kam 2005 von Borussia Dortmund zum HSV und absolvierte insgesamt 164 Bundesligaspiele. "Ich möchte dem Team helfen wieder in die Premier League zurückzukehren", wird Demel auf der Website von West Ham zitiert.