Stuttgart - Das amtliche Endergebnis des morgendlichen "Wahlgangs" der VfB-Profis war wenig überraschend. Denn als es darum ging, den Mannschaftsrat für die aktuelle Spielzeit festzulegen, setzte das Team aus Stuttgart wieder auf die bewährten Kräfte. Marc Ziegler, Cacau, Christian Gentner und Matthieu Delpierre, der von Cheftrainer Bruno Labbadia im Kapitänsamt bestätigt wurde, gehören dem Spielergremium weiterhin an. Neu hinzu in diesen Kreis kommt Serdar Tasci.

Solange Delpierre noch verletzungsbedingt ausfällt, wird ihn einer seiner Mannschaftsrats-Kollegen auf dem Platz als Spielführer vertreten. Welcher der vier Kandidaten nun die Binde tragen wird, ließ Bruno Labbadia allerdings noch offen. "Wer in Wiesbaden Kapitän sein wird, entscheide ich, sobald die Aufstellung klar ist", sagte der Chefcoach.