David Degen hat einen neuen Verein. Der Schweizer, der bei Borussia noch einen bis 2009 laufenden Vertrag hatte, spielt ab sofort für Young Boys Bern.

Degen hatte nach Borussias Abstieg angekündigt, nicht in der 2. Bundesliga spielen zu wollen.

18 Bundesligaspiele absolviert

Daraufhin war er im Sommer 2007 für ein Jahr an den FC Basel ausgeliehen worden, der den offensiven Mittelfeldspieler aber nicht weiter verpflichten wollte.

Doch der 25-Jährige, der in der Saison 2006/07 für Borussia 18 Bundesligaspiele (2 Tore) machte, bleibt in der Schweiz. Borussia einigte sich mit Young Boys Bern auf einen Wechsel des offensiven Mittelfeldspielers.